Lebensmittelhygiene inkl. Folgebelehrung Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Um ein hohes Verbraucherschutzniveau zu gewährleisten, fordert der Gesetzgeber regelmäßige Schulungen im Bereich der Lebensmittelhygiene und auch die Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sollte dabei nicht auf der Strecke bleiben.

 

Bild

In diesem Seminar werden die gesetzlich geforderten Grundlagen
interaktiv vermittelt, um Ihr Personal verantwortungsbewusst und nachhaltig zu schulen, um Ihren Kunden die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

  • Übersicht Lebensmittelrecht
  • Hygieneanforderungen an die Betriebsstätte, das Personal und den Umgang mit Lebensmitteln
  • Reinigung und Desinfektion und mögliche Kontaminationswege
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Beachtung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Tipp: Das Seminar ist auch als Inhouse-Schulung buchbar in Verbindung mit den Grundlagen des HACCP-Konzepts.

Teilnehmerzahl
mindestens 15, maximal 25 Teilnehmer

Dauer
4 Stunden

Kein passender Termin dabei?

Wir schulen Ihr ganzes Team zu diesem Thema bei Ihnen vor Ort. Fragen Sie uns gerne zu einer Inhouse-Schulung an unter nationaleseminare@transgourmet.de

Weitere Seminare und Workshops, die nur als Inhouse-Schulung angeboten werden finden Sie hier:  Inhouse-Schulungen