Gemeinschaftsverpflegung: das Budget im Griff

In diesem Seminar lernen Sie alles über die Magie der Zahlen in der GV. Großküchen müssen immer mehr auf ihre Wirtschaftlichkeit achten und ihre Zahlen im Griff haben. Das setzt voraus, dass die Zahlen transparent sind und man weiß, wie man sie zu betrachten hat. Wir vermitteln Ihnen wichtige Grundlagen und helfen dabei, die richtigen Fragen zu stellen. Wie hoch ist die Anzahl der Beköstigungstage? Wie hoch ist mein Wareneinsatz? Wie hoch sind die Personalkosten? Welche Zahlen bilden die Leistungsfähigkeit meiner Küche ab?

 

So entwickeln Sie Steuerungsmöglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, in vereinbarten Budgetrahmen zu agieren und gezielt Kosten unter Beibehaltung der Qualität zu reduzieren.

 

Der detaillierte Überblick über betriebliche Kennzahlen ist der Schlüssel zum Erfolg! Steigendes Arbeitsvolumen, Abbau im Personalbereich und zunehmender Kostendruck sind für viele Entscheider in der Gemeinschaftsverpflegung eine zunehmende Herausforderung.

 

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen auf, wie wichtig es ist, Kosten zu kennen und zu interpretieren. Schnell umzusetzende Möglichkeiten, um Einsparpotenziale zu erzielen, werden ebenso thematisiert.

  • Zahlen, Daten und Fakten in der Gemeinschaftsverpflegung
  • Kostenermittlung im Vollkostenbereich
  • Vorbereitungen zur Preiskalkulation
  • Prozesskostenermittlung und -optimierung
  • Einsparpotenzial im Küchenbereich entdecken und umsetzen
  • Einblicke zu Energiefragen
  • Welche Lösung Transgourmet mit dem Kalkulationstool MenüManager bietet

Ziel des Seminars

Sie lernen Möglichkeiten zu Einsparungen kennen und bekommen Tipps, wie Sie diese im Team umsetzen

Präsenz
Referenten: Michael Widdau (Bayreuth)

mind. 15 Teilnehmer, max. 25 Teilnehmer | Dauer: 5,5 Stunden | 75 € zzgl. MwSt. pro Person

Veranstaltungen

Kein passender Termin dabei?

Wir schulen Ihr ganzes Team zu diesem Thema bei Ihnen vor Ort. Fragen Sie uns gerne zu einer Inhouse-Schulung an. Nutzen Sie dazu unser Webformular.