Cannelloni Mediterraneo mit Kürbis-Coulis und Bröseln überbacken

Schritte

2

Gewicht je Portion

350 g

Anzahl der Portionen

1

Serviergröße

ab 200+

Vorbereitung

Gemüse blanchieren, kühlen und mit dem Salz (0,3g/Portion) abschmecken.
Für die Kürbissauce geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Rapsöl (3,5ml/Portion)  in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen und mit Wasser (56ml/Portion) auffüllen.
Kartoffelscheiben, Kürbis und die Gewürze und das Bouillon-Pulver zugeben.
Ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Mit einem Mixstab fein pürieren und mit dem Saucenbinder abbinden.
Gratinschalen mit Öl auspinseln.
Pankomehl mit dem Pfeffer vermischen.

Zubereitung

Cannelloni in die geölten Gratinschalen legen.
Die Gemüsewürfel gleichmäßig darüber verteilen.
Mit der Kürbissauce die Cannelloni komplett bedecken.
Die Pankobrösel gleichmäßig verteilt über das Gericht streuen und mit dem Knoblauchöl besprenkeln.

Im vorgeheizten Umluft-Ofen bei 160 °C Heißluft für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp: GN 1/1 Schale ergibt 3,4 kg mit 44 Stück Cannelloni.

Die angegebenen Artikelpreise können von den tatsächlichen Werten im Transgourmet Webshop abweichen.
Bei der ausgesprochenen Empfehlung des Verkaufspreises handelt es sich um eine fiktives Preisgefüge eines möglichen Betriebes der Gemeinschaftsverpflegung mit dem Kalkulationsfaktor 2,5. Der für Ihren Betrieb geeignete reelle Verkaufspreis kann, ausgehend von Ihrer individuellen Kalkulationsbasis, variieren.