Stroganoff sans boeuf

Schritte

2

Gewicht je Portion

Anzahl der Portionen

1

Serviergröße

bis 200 Portionen

Zubereitung

Zubereitung Stroganoff

Sojaschnetzel ca. 15 Minuten mit kochender Gemüsebrühe bedecken und einweichen. Danach gut ausdrücken.

In heißem Rapsöl anbraten, mit Sojasoße und Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen und herausnehmen.

Rapsöl in dem Bräter erhitzen und die Zwiebelwürfel  darin kräftig anbraten. Mit Tomatenmark und Goldsaft karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Mit der kalten Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Gewürzgurken, Paprikastreifen, Zwiebelstreifen und Champignonscheiben in gemeinsam mit den Sojastreifen in den Topf geben.

Auf kleiner Flamme die Soße etwas einkochen lassen und mit Gurkenstreifen, Rote Bete Saft, Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und Salz abschmecken. Danach Hafersahne mit Stärke einrühren, in die Sauce geben und einmal aufkochen lassen.

Beilagen und Anrichten

Stroganoff sans Boeuf mit veganer Pasta und etwas Sojajoghurt anrichten, mit frischer Petersilie und Rote Bete Streifen garnieren.

Reis, Gnocchi oder Kartoffelzubereitungen passen hier ausgezeichnet als Beilage

Geeignete Fleischalternativen: Jackfrucht, diverse Chunks auf Weizen-, Lupinen- oder Sojabasis.

Die angegebenen Artikelpreise können von den tatsächlichen Werten im Transgourmet Webshop abweichen. Bei der ausgesprochenen Empfehlung des Verkaufspreises handelt es sich um eine fiktives Preisgefüge eines möglichen Betriebes der Gemeinschaftsverpflegung mit dem Kalkulationsfaktor 2,5. Der für Ihren Betrieb geeignete reelle Verkaufspreis kann, ausgehend von Ihrer individuellen Kalkulationsbasis, variieren.