Passierte Kost Basis-Workshop

Ziel: Sie bereiten Speisen für Kau- und Schluckstörungen in verschiedenen Konsistenzstufen zu.

Die tägliche Versorgung der besonders sensiblen Tischgäste mit Kau- und Schluckstörungen in der Care-Verpflegung ist eine große Herausforderung. In diesem Aktiv-Workshop werden verschiedene Lösungen für die speziellen Anforderungen an die konsistenzangepasste Kost vorgestellt.

 

Passierte Kost Basis-Workshop

Gemeinsam bereiten wir leckere Basis-Rezepte wie z. B. ein Gemüse- oder Fleischtimbal zu. Sie erhalten Anregungen und Rezeptideen für eine sicher hergestellte und appetitliche passierte Kost.

  • Einführung in das Thema Kau- und Schluckstörungen
  • Vorstellung der unterschiedlichen Konsistenzstufen
  • Appetitliche Formung der passierten Kost
  • Ideen für die Verpflegung vom Frühstück bis zum Abendessen
  • Mangelernährung vorbeugen durch Anreicherung von Speisen und Getränken


Tipp: Als Aufbaukurs buchen Sie den Passierte-Kost-Kreativ-Workshop.
 

Präsenz

mind. 8 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer | Dauer: 5 Stunden | 95 € zzgl. MwSt. pro Person

Kein passender Termin dabei?

Wir schulen Ihr ganzes Team zu diesem Thema bei Ihnen vor Ort. Fragen Sie uns gerne zu einer Inhouse-Schulung an. Nutzen Sie dazu unser Webformular.