Kochen in den Wohnbereichen

Sie kochen nicht in Großküchen, sondern direkt in den Wohnbereichen? In diesem Seminar bekommen Sie wertvolle Tipps und lernen Arbeitsabläufe kennen. Sie erfahren, wie Sie Bewohner mit unterschiedlichen körperlichen Fähigkeiten in die Speisenzubereitung miteinbeziehen können, ganz nach dem Motto „Fordern und fördern“. Der Austausch unter allen Verpflegungsverantwortlichen wird ebenfalls thematisiert.

 

Bild

Sie lernen, Kochprozesse zusammenzulegen und vorzubereiten ebenso wie deren Umsetzung auf kleinem Raum. Anhand von Rezepten verraten wir Ihnen, wie Sie die täglichen Mahlzeiten zu einem kulinarischen Erlebnis machen. Sie wissen um die Bedürfnisse Ihrer Bewohner und Tischgäste.

  • Tipps für die Arbeitsabläufe
  • Anwendungsbeispiele (z. B. der mobile Kochwagen)
  • Care-Gastronomie der Zukunft
  • Rezepte und Umsetzung
  • Von der Großküche bis zum Wohnbereich: ein Zusammenspiel von Gemeinschaftsverpflegung und Haushaltsküche
  • Speiseplan konform

Teilnehmerzahl
mindestens 6, maximal 20 Teilnehmer

Dauer
8 Stunden