Duales Studium – Erfolgsrezept Deines Lebens

Studieren und gleichzeitig relevante Praxiserfahrung sammeln – das klingt zu schön um wahr zu sein?
Mit einem dualen Studium bei uns bekommst Du genau das!

Während des dreijährigen dualen Studiums wechseln sich Theorie- und Praxisphase alle drei Monate ab. So hast Du die Chance neu Erlerntes direkt anzuwenden und in die Tat umzusetzen. In den Praxisphasen bieten wir Dir einen umfassenden Einblick in die dynamischen Strukturen eines wachsenden Lebensmittelgroßhändlers. Von der Warenbeschaffung bis hin zum Verkauf und der Logistik wirst Du alle Stationen dieser aufregenden Branche kennenlernen.
 

Diese Vorteile bieten wir Dir

  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten durch individuelle Einsatzpläne, Karriereberatung und persönliche Betreuung durch die Personalentwicklung
  • Teilnahme an Fachseminaren und exklusiven Veranstaltungen für Dual Studierende
  • Momentan bieten wir dir 7 verschiedene duale Studiengänge mit zwei unterschiedlichen Konzepten an. Klick dich durch deine Möglichkeiten und entdecke deine berufliche Zukunft in einem internationalen nachhaltigem Handelskonzern
  • Wir bieten Dir sehr gute Übernahmechancen, denn wir legen Wert auf intern ausgebildeten Nachwuchs
  • In der letzten Praxisphase arbeiten wir Dich bereits in Deine zukünftige Zielposition ein
  • Wenn es passt, hast Du die Chance auf einen Praxiseinsatz im Ausland
  • Zusatzleistungen, wie zum Beispiel begleitendende Seminare und E-Learnings, Kostenübernahme der Studienfahrt, Wohngeld und eigene Laptops, runden unser Angebot während Deines Studiums bei Transgourmet Deutschland ab

Duales Studium – Duale Hochschule Baden-Württemberg

Du interessiert Dich für Zahlen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und schaust dabei gerne mal über den Tellerrand? Dann ist das duale Studium BWL mit Fachrichtung Accounting und Controlling bei Transgourmet Deutschland genau das Richtige für Dich.

Du lernst abwechslungsreiche Aufgaben des Finanzwesens eines modernen Lebensmittelgroßhändlers kennen, verknüpfst Prozesse und engagierst Dich im Team in vielfältigen Projekten. Unter anderem erhältst Du dabei Einblicke in die Abteilungen Steuern, Recht, Rechnungswesen, Controlling und interne Revision.

Bewirb dich jetzt!

Weitere Infos findest Du auf Website der DHBW Mannheim.

 

Du interessiert Dich für Zahlen, betriebswirtschaftliche und steuerliche Zusammenhänge und schaust dabei gerne mal über den Tellerrand? Dann ist das duale Studium BWL mit Fachrichtung Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen bei Transgourmet Deutschland genau das Richtige für Dich.

Du lernst die vielfältigen betriebswirtschaftlichen Handlungsfelder eines modernen Lebensmittelgroßhändlers kennen und gewinnst Einblicke in die Tätigkeiten der Abteilungen Steuern, Recht, Rechnungswesen, interne Revision und Controlling und begleitest spannende Projekte und wirst zum Profi in Steuer- und Finanzangelegenheiten des Unternehmens.

Bewirb dich jetzt!

Weitere Infos findest Du auf der Website der DHBW Mosbach.

 

Du interessiert Dich für Handel und digitale Prozesse? Dann ist das duale Studium BWL – Digital Commerce Management bei Transgourmet Deutschland genau das richtige für Dich.

Praxisnah lernst Du neben unserem operativen Geschäft schwerpunktmäßig die Abteilungen E-Commerce und Vertrieb kennen. Du übernimmst spannende Projekte und erfährst, wie innovative und benutzerfreundliche digitale Lösungen für unsere Kunden entstehen. Gemeinsam im Team setzt Du die Projekte tatkräftig um.

Bewirb dich jetzt!

Weitere Infos findest Du auf der Website der DHBW Mannheim.

Du liebst Lebensmittel und interessiert Dich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Dann ist das duale Studium BWL mit Fachrichtung Food Management bei Transgourmet Deutschland das Richtige für Dich.

Geschmack und Trends der Lebensmittelbranche kannst Du mit betriebswirtschaftlichem Denken und Handeln vereinen. Praxisnah lernst du schwerpunktmäßig warennahe Abteilungen, wie Einkauf oder Vertrieb kennen und übernimmst spannende Projekte. Von der Gestaltung des Sortiments über die individuelle Kundenbetreuung bis hin zur Rechnungslegung lernst Du die Abläufe des Kerngeschäfts unserer zwei Vertriebsschienen kennen, die Zustellung bei Transgourmet und den Abholgroßhandel Selgros Cash&Carry.

Bewirb dich jetzt!

Weitere Infos findest Du auf der Website der DHBW Heilbronn.

 

Du interessiert Dich für Handel und logistische Prozesse? Dann ist das duale Studium BWL Handel mit Fachrichtung Warenwirtschaft und Logistik bei Transgourmet Deutschland genau das Richtige für Dich.

Während der Praxisphasen erhältst Du Einblicke in verschiedene Abteilungen der Transgourmet Logistikstandorte und unserer Zentrale in Riedstadt. Dabei lernst Du die vielfältigen logistischen Aufgaben eines modernen Lebensmittelgroßhändlers kennen. Du begleitest und gestaltest spannende und innovative Logistikprojekte und setzt sie gemeinsam im Team tatkräftig um.

Bewirb dich jetzt!

Weitere Infos findest Du auf der Website der DHBW Mosbach.

 

Du interessierst Dich für Informatik und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und schaust dabei gerne mal über den Tellerrand? Dann ist das duale Studium Wirtschaftsinformatik bei Transgourmet Deutschland genau das Richtige für Dich.

Bei uns lernst Du die IT-Abteilung eines modernen Lebensmittelgroßhändlers im Detail kennen. Du erfährst, wie maßgeschneiderte IT-Lösungen entstehen, wie die Entwicklung innovativer Web- und Mobilepräsenzen gesteuert und Anwenderschulungen durchgeführt werden. Du erhältst unter anderem Einblick in die Abteilungen IT-ServiceDesk, IT-Projektmanagement und Softwareentwicklung.

Bewirb dich jetzt!

Details zum Studiengang findest Du auf den Websites der
DHBW Mannheim
DHBW Mosbach

 

 

Ausbildungsintegriertes duales Studium – Hochschule Mainz

Du interessierst Dich für Informatik und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und schaust dabei gerne mal über den Tellerrand? Dann ist das duale Studium Wirtschaftsinformatik bei Transgourmet Deutschland genau das Richtige für Dich.

Bei uns lernst Du die IT-Abteilung eines modernen Lebensmittelgroßhändlers im Detail kennen. Du erfährst, wie maßgeschneiderte IT-Lösungen entstehen, wie die Entwicklung innovativer Web- und Mobilepräsenzen gesteuert und Anwenderschulungen durchgeführt werden. Du erhältst unter anderem Einblick in die Abteilungen PC- und Servertechnik, IT-ServiceDesk und Softwareentwicklung. Darüber hinaus erwirbst Du Deinen IHK-Abschluss zum Fachinformatiker Systemintegration.

Bewirb dich jetzt!

Weitere Infos findest Du auf der Website der Hochschule Mainz.

 

 

Einblicke gefällig? Dann lies gern die Erfahrungsberichte unserer dual Studierenden

Ich bin Jule und komme aus der Nähe von Bielefeld. Nach meinem Abitur wollte ich gerne bei meinem Studium neben der Theorie auch direkt Praxiserfahrung sammeln können. Ich habe mich deswegen für ein duales Studium bei der Transgourmet im Fach Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) mit dem Schwerpunkt angewandte Künstliche Intelligenz entschieden. Durch die Corona Pandemie lief die komplette Bewerbungsphase für mich online ab.

Zwar habe ich die Theorie erst in Präsenz gestartet, aber schnell gab es erstmal nur noch Distanzlehre. Auch in den Praxisphasen ging es manchmal für mich ins Homeoffice. Bis auf ein paar kleine Schwierigkeiten mit der Uni hat trotzdem alles super funktioniert.
Durch die vielen verschieden Abteilungen in der IT habe ich bereits viel über die spezifischen Unternehmensprozesse kennen lernen können.

Über das gesamte Studium wird man durch das Team der Personalentwicklung sehr gut betreut. Das Team ist stets für Rückfragen und Hilfestellungen verfügbar und es werden regelmäßig Reflexionsgespräche mit den Ausbildungsbetreuern geführt.

Besonders schätze ich an dem Studium bei der Transgourmet die Betreuung, die abwechslungsreichen Praxisphasen, die Bereitstellung eines Laptops und auch die Unterstützung bei der Finanzierung des zweiten Wohnsitzes.

Ich bin Edwin und komme aus der Nähe von Würzburg. Nach meinem Abitur wollte ich ein duales Studium anfangen, da ich hier nicht nur eine Weiterbildung genieße, sondern auch Arbeitserfahrung sammle.

Dabei lerne ich nicht nur die verschiedenen IT-Abteilungen kennen, sondern darf auch Prozesse in z.B. der Logistik verstehen, die mir dabei helfen, die Probleme unserer Mitarbeiter besser nachvollziehen zu können.

Die Personalentwicklung ist immer offen für Unklarheiten und dank Microsoft Teams schnell und einfach erreichbar. Durch regelmäßige Reflexionsgespräche findet zudem ein regelmäßiger Austausch statt.

Zudem hat man Zugang zu Lernplattformen, mit denen man unkompliziert verschiedene Wissensbereiche vertiefen kann. Das kann hilfreich sein, wenn Interesse zu einem bestimmtes Thema besteht, welches einem den Einstieg bei höheren Semester erleichtert.

Mein Name ist Patrick, wohne und arbeite am Standort Berlin und ich habe mein Duales Studium mit dem Alter von 27 Jahre begonnen.

Aufgrund meiner vorherigen Einblicke ins Berufsleben kam für mich nur ein Duales Studium in Frage, womit ich eine gute Entscheidung getroffen habe. Die Duale Hochschule in Mosbach ist zwar ein Stück entfernt von meinem Wohnort, jedoch sind das Umfeld und die Themen, die uns beigebracht werden, umso besser. Die Mischung aus jeweils dreimonatigem Studium und Praxisphase ergänzen sich ideal und man kann das theoretische Wissen oftmals gleich in Verbindung mit Abläufen im Betrieb bringen. Gerade die erste Praxisphase dient dazu, einen Rundumblick über die Geschehnisse in so einem großen Unternehmen zu bekommen.

Auch die Unterstützung durch die Personalentwicklung für die Dual Studierenden erleichtert einem vieles. Von Einzelgesprächen über gemeinsame Mittagessen in der Zentrale in Riedstadt bis hin zu Wohnungsgeld und Firmenlaptop wird versucht, den Studierenden unter die Arme zu greifen.

Ich kann nur jedem empfehlen, diese Kombination aus Studium und Praxiserfahrung zu machen, um sich so optimal auf den Einstieg in eine erfolgreiche Berufskarriere vorzubereiten.

Meine Entscheidung für ein duales Studium bei Transgourmet – eine bessere hätte ich nicht treffen können!

Ich bin Anna, studiere dual BWL-Food Management und möchte dir heute ein paar Einblicke in mein Studium geben.

Duales Studium oder ganz normales Studium? – Diese Frage ist wohl eine der größten auf dem Weg zum passenden Studienplatz und auch ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht.

Ganz klar, ein duales Studium ist anstrengend. Man hat keine klassischen Semesterferien, einen sehr vollen Kursplan und einen relativ klaren, strukturierten Studienplan. Doch diese vermeintlichen Nachteile kann man durchaus auch als Vorteile sehen. Der feste Studienplan gibt dir Sicherheit und eine klare Struktur für dein Studium. Du hast wie jeder Arbeitnehmer ganz normal Urlaub und den kannst du frei nutzen. Keine Praktika oder Nebenjobs, wie du sie in Semesterferien machen würdest. Ein definitiv sehr großer Vorteil ist, dass du ein festes Ausbildungsgehalt bekommst, was dir schon frühe finanzielle Unabhängigkeit ermöglicht.

Der für mich größte Vorteil ist allerdings die Erfahrung, die man mit einem dualen Studium sammelt. Du kannst dein in der Theorie erworbenes Wissen mit den Abläufen im Unternehmen verknüpfen und in den Arbeitsalltag integrieren. Anders als andere Bachelor-Absolventen hast du am Ende deines Studiums schon reichlich Berufserfahrung gesammelt. Du stehst nicht vor der Frage, was du nun überhaupt mit deinem Abschluss machen kannst, sondern schon mit einem Bein in der Arbeitswelt.

Du bist bestimmt auch oft dem Klischee begegnet, ein BWL-Studium sei „trocken“, aber ich kann dir versichern, das duale Studium bei Transgourmet ist es alles andere als das! Die Kombination von Theorie und Praxis ist ideal, bringt Abwechslung und macht sehr viel Spaß. An der Hochschule habe ich viele coole Leute kennenglernt, wir teilen die Leidenschaft für Essen und die Faszination an der Wirtschaft, nicht umsonst studieren wir schließlich BWL-Food Management. Dadurch ist eine Gemeinschaft entstanden, die ich nicht missen will. Auch die Zeit bei Transgourmet ist immer wieder eine große Bereicherung. In jeder Abteilung wurde ich von meinen Kollegen herzlich aufgenommen und in die Arbeit eingebunden. So habe ich mich immer schnell als Teil des Teams gefühlt und konnte schon viel lernen.

Ich kann dir also nur empfehlen, dich für ein duales Studium bei Transgourmet zu bewerben!

Angefangen bei einem Online-Test über Telefoninterview und Bewerbungsgespräch war der Weg zum Dualen Studium Accounting & Controlling bei Transgourmet nicht mehr weit.

Inmitten von Experten in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Steuern und Recht wird theoretisches Wissen in die Praxis umgesetzt.

Ich bin Therese und komme aus der Nähe von Speyer.  Mein duales Studium RSW (Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsrecht) – Accounting & Controlling habe ich im Oktober 2021 begonnen.

Grundwissen in dem Bereich Accounting konnte ich bereits als Büroassistenz in einem mittelständischen Unternehmen aufbauen, die Arbeit in einem Feinkostbetrieb hat mich schließlich auf den Geschmack der Lebensmittelbranche gebracht.

Das Besteck: die Theoriephase!

Um Wissen anwenden zu können, ist es zunächst erforderlich dieses anzusammeln. In drei Monaten Theoriephase werden verschiedenste Inhalte geschult: die Grundlage der Praxisphase und des späteren Arbeitslebens – sozusagen das Besteck, das Handwerkszeug.

Der Teller: die Praxisphase!

Transgourmet ermöglicht durch einen individuellen Einsatzplan das Durchlaufen verschiedener Abteilungen. Angesammeltes Wissen wird in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre in die Praxis umgesetzt. Währenddessen bleibt der Spaß jedoch nicht auf der Strecke: offene Mitarbeiter, innovative Projekte sowie der Zusammenhalt zwischen uns dual Studierenden verfeinern den Berufsalltag. Ähnlich wie ein Teller, der das Essen beisammen hält.

Wenn du Interesse hast, mit Transgourmet das Erfolgsrezept deines Lebens zu zaubern, bewirb dich jetzt!

Vor meinem Studium habe ich bereits meine Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce bei der Transgourmet abgeschlossen. Im Anschluss war mir schnell klar, dass ich noch ein Studium dranhängen möchte. Bei Transgourmet habe ich die Möglichkeit bei einem großen Unternehmen in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Daneben wird die Food-Branche, auch während und nach Krisen, bestehen bleiben, denn Nahrung braucht jeder.

Nachdem ich alle nötigen Unterlagen, vom Anschreiben bis Lebenslauf und Motivationsschreiben, eingeschickt hatte, wurde ich zum Vorstellungsgespräch und dem Einstellungstest eingeladen. In dem Test wurden grundlegende mathematische, logische und weitere Fähigkeiten abgefragt. Wichtig war hier allerdings auch die persönliche Vorstellung. Persönliche Eigenschaften und der eigene Charakter sollten vorgestellt werden.

Ich habe mein Studium mit einer Praxisphase begonnen. In den ersten Tagen steht für alle Studierenden aus Deutschland das Kennenlernen der Mitstudierenden und der Firma Transgourmet im Vordergrund. Wir haben uns mit der Arbeitswelt vertraut gemacht und uns grundlegende Regeln wie das Kommunizieren innerhalb des Unternehmens und das eigene Erscheinungsbild angeschaut.

Damit wir uns als Gruppe besser zusammenfinden wurden auch Gruppenspiele und Aktivitäten durchgeführt. Nach den Einführungstagen ging es an die jeweiligen Einsatzstandorte.

Man durchläuft während des Studiums verschiedene Abteilungen, um einen größtmöglichen Einblick in alle Bereiche zu bekommen. Meine erste Praxisphase hat mit der Abteilung „Backoffice Systemkundenkoordination“ begonnen ca. 3 Monate gedauert. Hier habe ich die Arbeit mit Kunden kennengelernt, die regional oder national mit einem zentralen Einkauf arbeiten. Die Aufgaben dieses Vertriebsbereichs sind neben dem Anlegen von Neukunden das Ein- oder Auslisten von Artikeln und das Vorbereiten für spezielle Kundenaktionen.

Ich habe mich für mein duales Studium bei Transgourmet entschieden, weil ich Theorie und Praxis unmittelbar verbinden wollte. Vieles was ich in der Hochschule lerne, kann ich direkt in der Praxisphase einsetzen. Darauf sind nicht nur die Abteilungseinsätze abgestimmt, sondern auch die Projektarbeiten, die ich während der Praxisphasen schreiben muss.

Hier habe ich die Möglichkeit, Themen aus der Theoriephase in der Abteilung direkt umzusetzen.

Vom Vorteil ist es ebenso, dass man während des Studiums sich auch schon im Unternehmen bewegt und eine Art Netzwerk aufbauen kann. Das macht den Einstieg nach einer Übernahme einfacher.

Ich bin Björn aus der Nähe von Frankfurt. Im Oktober 2020 begann ich nach einem erfolgreichen Bewerbungsprozess mein Studium. Ich habe mich für Transgourmet entschieden, da der Lebensmittelhandel immer wichtig bleiben wird und durch die Größe des Unternehmens eine gute Betreuung gewährleistet ist.

Als ich mit meinem Studium in der Theoriephase startete, wechselte der Studienbetrieb durch Corona nach einem Monat in den Onlinebetrieb. Dabei wurde ich direkt durch die persönliche Ansprechpartnerin unterstützt. Dadurch fühlte ich mich nie alleine gelassen und konnte alle Herausforderungen, die das Studium und die neue Situation mit sich brachten, meistern.

In den Praxissemestern bin ich bisher schon viele Abteilungen durchlaufen, wodurch ich Transgourmet und die dahinterstehende Organisation kennen lernen durfte und viele Kontakte geknüpft habe. Außerdem merke ich dabei wie angenehm und freundlich alle miteinander umgehen und man fühlt sich direkt wohl.

Momentan bin ich in der Steuerabteilung und dort fühle ich mich durch ein super Arbeitsklima und gute Betreuung sehr wohl. Insgesamt fühle ich mich bei Transgourmet gut aufgehoben und gefördert, weshalb ich die Wahl zu Transgourmet zu gehen immer wieder treffen würde.

Haben wir Dich für ein duales Studium bei Transgourmet Deutschland begeistert? Dann bewirb Dich für den Handel mit Genuss beim führenden Foodservice Unternehmen Europas. Du bist noch nicht sicher welcher Studiengang es für Dich sein soll? Melde Dich bei uns und wir finden gemeinsam den passenden Studiengang für Dich bei Transgourmet Deutschland.

Deine Ansprechpartnerin für duale Studiengänge und Studentenpraktika

Anna Kramer
Albert-Einstein-Straße 15
64560 Riedstadt
Tel.: 06158 180-1102

Denise Schmidt
Albert-Einstein-Straße 15
64560 Riedstadt 
Tel.: 06158 180-1104

Hast Du Fragen? Dann schreibe uns einfach:

E-Mail schreiben