Pasta mit Garnelen und Kirschtomaten.

Pasta

 

Rezeptinspiration:

Sautierte Gnocchi mit Garnelen

Zubereitung:

Zunächst Gnocchi nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen. Währenddessen die Tomaten leicht mit Puderzucker bestäuben und bei 160 °C Umluft für 8 Minuten karamellisieren.

In einer Pfanne geschnittene Frühlingszwiebeln, geputzte Garnelen und Knoblauch anschwitzen, bis sie schön glasig sind. Die gekochten Gnocchi dazugeben und mit etwas Kochwasser ablöschen. Als nächstes Gemüsebrühe hinzufügen und leicht einkochen, wobei die Stärke der Gnocchi für eine natürliche Bindung sorgt.

Kurz vor dem Servieren gehackter Salbei und Butter in die Pfanne geben, alles würzen und cremig einkochen. Zum Anrichten werden die Gnocchi mit den karamellisierten Tomaten serviert - ein Gaumenschmaus mit mediterranem Flair!

Zutaten (4 Portionen):
  • 600 g Gnocchi
  • 16 St. Garnelen
  • 12 St. Cherry Tomaten
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 EL gehackter Salbei
  • 2 EL Butter
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer