Startseite Marktberichte Konserven: Probleme bei der Winterernte in Thailand

Konserven: Probleme bei der Winterernte in Thailand

17.11.2023
2 Minuten Lesezeit
Bericht drucken
obstkonserven

Die Aussichten für die Winterernte von Ananas in Thailand sind besorgniserregend. Die Ernte wird in diesem Jahr voraussichtlich schlechter ausfallen und später als gewöhnlich beginnen. Dies ist auf den Mangel an Regen während der Wachstumsperiode zurückzuführen. Die geringere Anbaumenge führt nicht nur zu teureren Rohstoffen, sondern belastet auch die Kapazitäten der Verarbeitungsfabriken. Die Herausforderung besteht derzeit darin, dass die weltweite Nachfrage ebenfalls auf einem niedrigen Niveau liegt. Infolgedessen könnten die Hersteller gezwungen sein, ihre Lagerbestände zu niedrigeren Preisen zu entladen, wobei der Wechselkurs zwischen dem Dollar und dem Euro eine ungewisse Variable darstellt. 

Wir möchten Ihnen bei der Suche nach passenden Produkten helfen, um auf die Entwicklungen am Markt zu reagieren.
Wenn Sie eingeloggt sind, zeigen wir Ihnen daher einige Beispiele, die für Sie interessant sein könnten. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Vorschläge nicht verbindlich sind.
Ist für Sie nichts passendes dabei? Dann stöbern Sie gerne selbst nach Alternativen in unserem Shop oder fragen Sie Ihren persönlichen Fachberater.
Andere Marktberichte, die Sie interessieren könnten
obstkonserven

Wetter gefährdet Ernte in Europa

Obstkonserven 15.04.2024
Aufgrund der Wettersituation in Europa herrscht Anspannung unter Obstbauern.
Mehr erfahren
Marktbericht Thunfisch

Konserven-Markt drohen Ernteausfälle und globale Marktverschiebungen

Konserven 12.03.2024
Der Markt für Artischocken wird dieses Jahr angespannt bleiben.
Mehr erfahren
obstkonserven

Konservenmarkt im Blick: Auswirkungen von El Niño und Herausforderungen bei Oliven

Obstkonserven 13.02.2024
Die Situation bei Tafel-Oliven bleibt angespannt.
Mehr erfahren
Marktbericht Thunfisch

Konservenausblick: Türkei positiv, Herausforderungen in Peru und Italien

Konserven 30.10.2023
Die Bestände aus China sind aufgebraucht, die neue Erntesaison startet im Oktober.
Mehr erfahren