Startseite Marktberichte Hähnchen aktuell auf Erfolgskurs

Hähnchen aktuell auf Erfolgskurs

17.04.2023
3 Minuten Lesezeit
Bericht drucken
Marktbericht Hähnchen

Die Absatzmengen von deutschem Hähnchen haben sich, entgegen der Erwartungen, in den letzten Wochen überraschend gut entwickelt. Dies könnte eine Auswirkung der anhaltend hohen Schweinefleischpreise sein, die zu einer Verlagerung der Mengen in den günstigeren Geflügelsektor geführt haben können. 

Insbesondere das Schenkelfleisch bietet dem Verbraucher aktuell mit das beste Preis-/Leistungsverhältnis, was aber nur eine temporäre Erscheinung sein wird. Mit Beginn der Grill- und Spargelzeit wird, wie in den Vorjahren, mit einem moderat höheren Preisgefüge bei Schenkeln und Filet zu rechnen sein. 

In Polen klettern die Preise von Woche zu Woche kontinuierlich im unteren einstelligen Cent Bereich nach oben. Wiederkehrend genannter Grund sind die steigenden Preise für die Lebendware. 

Aus niederländischer Sicht produziert Polen die Filets aktuell maximal kostendeckend. Großen Einfluss auf die derzeitigen polnischen Preise können große niedrigpreisig importierte Mengen aus der Ukraine haben. 

Es ist jedoch davon auszugehen, dass auch die Preise in Polen durch das anhaltend sonnige Wetter kurz- bis mittelfristig weiter steigen werden. 


Anmerkung zu Kaninchen: 

Seit Anfang Februar sind die Preise für Ware aus Ungarn stabil und derzeit wird auch keine Veränderung erwartet. 

Wir möchten Ihnen bei der Suche nach passenden Produkten helfen, um auf die Entwicklungen am Markt zu reagieren.
Wenn Sie eingeloggt sind, zeigen wir Ihnen daher einige Beispiele, die für Sie interessant sein könnten. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Vorschläge nicht verbindlich sind.
Ist für Sie nichts passendes dabei? Dann stöbern Sie gerne selbst nach Alternativen in unserem Shop oder fragen Sie Ihren persönlichen Fachberater.
Andere Marktberichte, die Sie interessieren könnten
Verschiedene Zuschnitte vom Schwein

Sinkende Nachfrage bei Schweinfleisch, steigende Preise bei Rindfleisch

Fleisch & Wurstwaren 21.02.2024
Deutsches und südamerikanisches Rindfleisch wird teurer.
Mehr erfahren
Verschiedene Zuschnitte vom Schwein

Wild & Lamm: Stabilisierung und Ausblick auf Ostern

Fleisch & Wurstwaren 13.02.2024
Die Preise für Lammfleisch aus Neuseeland (frisch und gefroren) zeigten im Januar 2024 eine weitere Abnahme und scheinen nun ein längerfristig niedriges Niveau erreicht zu haben.
Mehr erfahren
Verschiedene Zuschnitte vom Schwein

Schweinefleischmarkt: Stabilität, saisonale Einflüsse und Unsicherheiten

Fleisch & Wurstwaren 13.02.2024
Der Schweinefleischmarkt zeigt aktuell seitwärts tendierende Preise.
Mehr erfahren
Rindfleisch

Rindfleischmarkt im Januar 2024: Preisentwicklungen und Herausforderungen

Fleisch & Wurstwaren 13.02.2024
Erhebliche Preisabschläge bei argentinischem Rindfleisch.
Mehr erfahren